[News] Die Minions bekommen einen eigenen Film!

http://www.twitterheaders.co/covers-images/download/93598926.jpg










Nachdem sie in "Ich - einfach unverbesserlich", "Ich - einfach unverbesserlich 2" und wahrscheinlich auch im 2017 erschienenden Film "Ich - einfach unverbesserlich 3" bereits ein paar Szenen hatten, bzw. haben werden, und doch auch eine wichtige Rolle gespielt haben, bekommen die kleinen, gelben Helferlein - die Minions - jetzt endlich einen eigenen Film: "Minions"! Starttermin ist voraussichtlich der 02. Juli 2015.

Seit dem Anfang gab es die Minions schon: kleine, gelbe Helferlein, deren einziger Existenzgrund ist, einem Bösewicht zu Diensten zu stehen. Als all ihre Meister jedoch zerstört wurden, zogen sie sich in die Antarktis zurück und verharrten dort viele, viele Jahre in Depression - bis schließlich in den Sechziger Jahren der mutigste Minion und zwei Gefährten den Entschluss fassen, einen neuen Meister finden zu gehen. Und so machen sie sich auf zu einer Bösewicht-Convention. Dort laufen sie der verrückten Super-Bösewichtin Scarlett Overkill und ihrem Ehemann, dem Wissenschaftler Herb Overkill in die Arme. Sie will die erste weibliche Oberbösewichtin werden und die kleinen gelben Helferlein für ihre finsteren Pläne missbrauchen. Quelle: filmstarts

Die Regie übernehmen Pierre Coffin und Kyle Balda. Das Drehbuch des Animationfilms stammt aus der Feder von Brian Lynch, der unter anderem auch an "Der gestiefelte Kater" beteiligt war.
Die Stimmen werden in der Originalversion auf Englisch von Stars wie Sandra Bullock als Bösewichtin Scarlett Overkill und Jon Hamm als Herb Overkill übernommen. Und die Minions werden von Pierre Coffin und Chris Renaud gesprochen. Wer die deutschen Synchronstimmen übernimmt, weiß ich leider nicht. Quelle: filmstarts

Ich vergöttere die "Ich - einfach unverbesserlich"-Filme und finde sie echt lustig und super gemacht! Und die Minions, die sind ja einfach total süß und ein ganzer Film mit ihnen wird meiner Meinung nach sicherlich interessant. Allerdings finde ich, dass man schon ein bisschen merkt, wie die Macher versuchen, Profit aus dem ersten Film zu schlagen... Meint ihr nicht auch?

Wie findet ihr die Idee? Mögt ihr die Filme und die Minions?

Kommentare:

  1. Ich liebe die Minions. Aber da hast du recht, bei einem eigenen Film merkt man schon, wie die "Ich einfach unverbesserlich"-Macher versuchen, Geld zu machen. Nicht, dass ich etwas gegen einen Minion-Film hätte, die Inhaltsangabe klingt ja richtig gut! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Minions auch total, ich finde sie wirklich goldig! :D Ich habe eigentlich auch nichts gegen einen Minion-Film, aber irgendwie ist mir diese Geldmacherei eben aufgefallen und es hängt mir schon ein bisschen zum Hals raus...

      Löschen
  2. Oh toll. Ich find die Kleinen einfach genial. Die beiden Filme hab ich mir auch nur wegen der Minions angeschaut. Ich fand die Filme ganz gut, der zweite war meiner Meinung nach sogar etwas besser aber mehr als einmal muss man sich das nun doch nicht antun.
    Es ist schon schlimm dass die aus allen was nur ein bisschen erfolgreich/angesagt ist oder wahr gleich immer das große Geld rausholen wollen. Doof nur das sie es auch damit übertreiben sodass es einen schon zum Halse raushängt. Aber was soll man machen so ist das halt heutzutage. Jedenfalls freue ich mich schon auf diesen Film.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die sind wirklich genial! Ich habe eigentlich den zweiten Film hauptsächlich wegen den Minions geschaut, aber ich fand beide Filme einfach genial und lustig und absolut süß. Ich könnte mir wahrscheinlich die Filme auch öfters anschauen, ich finde sie wirlich süß. :D
      Du hast so recht, das nervt mich wirklich schon ein wenig. Nur weil ein Film gut lief, heißt es ja nicht, dass man gleich noch 10 weitere zu dieser einen Reihe drehen muss...

      Löschen